Hauptmenü Inhalt

Drucken Empfehlen Facebook Twitter
Sie befinden sich hier: Startseite > Mitarbeiter & Jobs

Mitarbeiter & Jobs

Herzlich Willkommen - Wir freuen uns auf Sie!

Mitarbeiter- & Job-Angebote in Hotel & Gastronomie


Mitarbeiter sind das Kapital eines Dienstleistungsunternehmens. Jeder Einzelne ist Bestandteil eines Ganzen, wie viele Zahnräder in einem Getriebe. Darum ist es wichtig, das alle an einem Strang ziehen. Deshalb verstehen wir uns alle in unserem Haus als Partner, einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit verpflichtet. Denn nur dann fühlen sich alle in Ihrem Umfeld wohl und sind zufrieden. Und genau das ist die Grundvoraussetzung dafür, dass unsere Gäste zufrieden sind und sich wohlfühlen. Wir wollen deshalb gleichsam allen ein Zuhause bieten.

Herzlichkeit, Aufmerksamkeit und Freundlichkeit werden bei uns natürlich gelebt. Dazu eine hohe Sensibilität für Produkt- und Servicequalität ist entscheidend für die Wohlfühlatmosphäre, die unsere Gäste stets loben.

Wenn Sie Lust haben dies gemeinsam mit uns zu leben, dann bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie.

Familie Stefan und Sabine Frankfurth

Aktuelle Job-Angebote - Wir suchen:

Rezeptionist/in - Empfangsmitarbeiter/in

Stellenbeschreibung
  • Professionelle Annahme und Bearbeitung von Einzel- und Gruppenreservierung
  • Empfang und Betreuung unserer Gäste
  • kompetente Beratung bei telefonischen und schriftlichen Anfragen, Angebotserstellung
  • Pflege der Gästekarteien
  • Aktiver Upsell und Zusatzverkauf
  • Check-in und Check-out von Geschäfts- und Individualgästen
  • Erfassen und Buchen von Zusatzleistungen
  • Abrechnung und Rechnungslegung
  • Mitarbeit zu einer guten und effektiven Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen

Anforderungsprofil
  • Abgeschlossene Hotelfachausbildung und Berufserfahrung am Hotelempfang 
  • Herzlicher Gastgeber und versierter Dienstleister, der sich mit Leib und Seele für das Wohl unserer Gäste einsetzt
  • Sichere Bewältigung aller üblichen Aufgaben am Hotelempfang
  • versierter Umgang mit Hotelsoftware (ideal Protel), Kassensystemen und gängigen MS Office Produkten
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse (mindst. Englisch )
  • Sehr selbständig, verantwortungsbewusst, absolut zuverlässig und umsichtig auch in schwierigen Situationen 
  • Herzliche Persönlichkeit mit hohem Qualitätsbewusstsein und grosser Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Das erwartet Sie:

  • Modernes, interaktives Reservierungsmanagement
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit Sonn-, Feiertags- & Nachtzuschlägen
  • Gutes Betriebsklima & kooperativer Führungsstil

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
 

Teilzeit- & Minijobs

  • Koch / Köchin zur Aushilfe auf Minijob oder Teilzeit 15-20 Std / Woche
  • Küchenhilfe / Spülkraft auf Basis eines Minijobs oder Teilzeit 15-20 Std / Woche
  • Zimmermädchen / Reinigungskräfte auf Basis eines Minijobs oder Teilzeit 15-20 Std / Woche

Wir bilden aus - Vom Tellerwäscher zum Millionär? Nicht ganz...


Zuerst steht die Ausbildung in einem der 4 Berufsbilder. Je nach Vorbildung dauert die Ausbildung im dualen System 2 oder 3 Jahre. D.h., neben der praktischen Ausbildung laut Ausbildungsrahmenplan im Betrieb findet alle 3 Wochen Blockunterricht in der Berufsfachschule statt.
Am Ende der regulären Ausbildungszeit steht die Abschlußprüfung. Wer jetzt bereits seine "Berufung" gefunden hat, kann nun auf der ganzen Welt ein Jobangebot annehmen. Ob auf einem Kreuzfahrtschiff, in Übersee oder aber auch im Saisongeschäft von den Alpen bis zur Nordsee. Die Welt steht allen Gastronomen offen.
Wir suchen zum Eintritt in die Berufsausbildung
zum 01.08.2015 

  • Koch / Köchin
  • Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau
  • Hotelfachmann / Hotelfachrau
  • Hotelkaufmann / Hotelkauffrau ( schon besetzt )
 

...aber vom Azubi zum Staatlich geprüften Fachbetriebswirt HGG!

Nach der Ausbildung bieten wir die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis an und ermöglichen Ihnen den berufsbegleitenden Besuch der zweijährigen Fachschule in Korbach mit Ziel "Staatlich geprüfter Fachbetriebswirt HGG".
Zweijährige Fachschule für Wirtschaft, Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe
 
 
Bedeutung
Die Schule bildet verantwortungsbewusste und leistungsbereite Fachkräfte mit einschlägiger Berufspraxis zu Führungskräften in der Hotellerie und Gastronomie aus. Weiterbildung und Berufstätigkeit werden in dieser Schulform miteinander verknüpft, da die Ausbildung in Teilzeitform berufsbegleitend unter dem Motto „Arbeiten und Weiterbilden" erfolgt.
Die Ausbildungsinhalte orientieren sich an den vielfältigen Aufgaben der mittleren und leitenden Führungskräfte. Sie sind in die z. Z. gültigen Rahmenlehrpläne eingearbeitet. Die Studierenden werden durch handlungsorientierten bzw. projektorientierten Unterricht in den zeitgemäß eingerichteten Fachräumen der Schule und dank guter Kontakte zu namhaften Betrieben auch vor Ort auf die zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

Ziel
Ziele der Zweijährigen Fachschule:
  • Befähigung von Studierenden, Führungsaufgaben im mittleren Management des Hotel- und Gaststättengewerbes zu übernehmen
  • Vorbereitung auf die Selbstständigkeit
  • Vertiefung der Sachkompetenz aus Berufsausbildung und Berufstätigkeit besonders im sprachlichen und betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Erwerb von Methoden- und Personalkompetenz für das kommunikative, verantwortungsbewusste Arbeiten im Team
Abschluss
  • Abschlussprüfung zur Staatlich geprüften Betriebswirtin/zum Staatlich geprüften Betriebswirt nach drei Jahren Unterricht in Teilzeit
  • Erwerb der Ausbildereignung durch Zusatzprüfung
  • Erwerb der Fachhochschulreife bei entsprechendem Notendurchschnitt und Zusatzunterricht in allgemeinbildenden Fächern
Unterrichtsorganisation, Dauer
Unterricht in Teilzeitform berufsbegleitend:
  • Drei Jahre an zwei Schultagen insgesamt 20 Stunden/Woche (Montag und Dienstag)
  • Diese drei Jahre gliedern sich in zwei Ausbildungsabschnitte zu je 1 ½ Jahren
  • Zwei Projektwochen (je 40 Stunden zusätzlich) innerhalb der drei Jahre
Unterricht
Lernbereich I: Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt, Berufs- und Arbeitspädagogik
Lernbereich II: Wirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik, Rechnungswesen, Recht, Informationsverarbeitung, Spanisch
Lernbereich III: Hotel- und Gaststättenbetriebslehre, Marketing, Tourismuslehre, Personal- und Organisationsentwicklung, Projektarbeit
Wahlpflichtbereich: Mathematik, Unternehmensführung und Existenzgründung